WILLKOMMEN ZUHAUSE

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Neustadt b. Coburg e.G. verwaltet seit über 90 Jahren nunmehr über 900 Wohneinheiten in Neustadt b. Coburg.

In unseren Wohnungen bieten wir unseren Mitgliedern ein dauerhaftes und sicheres Wohnrecht.
Über unsere Internetseite können Sie sich gerne näher informieren.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Sie können uns aber auch gerne in unserer Geschäftsstelle in der Hölderlinstraße 10 besuchen. Unser kompetentes Team steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Ihre GWG Neustadt b. Coburg


Willkommen bei der GWG Neustadt bei Coburg

Aktuelles von der GWG

31. August 2020

Mieterzufriedenheit

Die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Neustadt (GWG) ist laut eigenen Angaben der größte Wohnungsanbieter in Neustadt.

„Wir haben eine sehr geringe Fluktuationsrate, die für zufriedene Mieter spricht, die schon Jahrzehnte bei uns wohnen“, freut sich der geschäftsführende Vorstand Josef Gerstl „rund 64 Prozent wohnen länger als zehn Jahre bei uns.“

Doch das wollte die GWG einmal genau und von den Mietern selbst wissen: „Wir haben allen Mietern einen Fragebogen zugeschickt im Bereich ‚Zufriedenheit/Beschwerdemanagement‘ und werten den derzeit aus“, will sich Gerstl nicht auf Lorbeeren ausruhen.

Noch sind längst nicht alle zurück, doch der Zwischenstand kann sich sehen lassen. „Unsere Mieter stellen uns ein gutes bis sehr gutes Zeugnis aus“, freut sich Gerstl „in Noten ausgedrückt liegen wir bei ausgezeichneten 1,9.“

Diese Zufriedenheit spiegelt sich beispielsweise bei Renate Köhler wider. Sie wohnt seit 65 Jahren bei der GWG. „Wir sind 1955 von Mönchröden in die Ostlandstraße 10 gezogen, ab 1982 wohne ich nun schon in der Lenaustraße“, blickt die mittlerweile 95-jährige Dame zurück „und ich hatte das Glück, dass es jedes Mal Erstbezug war.“ „Ich möchte natürlich hier wohnen bleiben und meinen 100. Geburtstag hier feiern“, stellt Köhler klar.

Über 87 Prozent der Mieter bewerten den baulichen Zustand mit den Noten 1 bis 3, „hier haben wir einen Gesamtschnitt von 2,3“, fasst Gerstl zusammen. Beim Wohnumfeld liegt man bei 2,0 und bei der Gartenpflege sowie der Sauberkeit im Haus liegt man jeweils bei 2,2. Die Kommunikation mit der Hausverwaltung benoten die Mieter im Schnitt mit 1,9 und die Hausgemeinschaft loben die Mieter mit 1,8. „96 Prozent würden die GWG weiterempfehlen“, braucht sich Gerstl keine Sorgen um Mieternachwuchs zu machen.

Besonders gefällt den Mietern die persönliche Ansprache vor Ort: Hier rangiert man im Schnitt bei 1,5.

Für das kommende Jahr nimmt die GWG zwei Millionen Euro in die Hand. NBB

 

Zum Artikel mit Bild:

Neue Presse 2020_09 GWG

16. Juli 2020

An alle Mitglieder der GWG

 

92. ordentliche Mitgliederversammlung der GWG Neustadt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebes Mitglied der GWG Neustadt,

 

sicherlich haben Sie wahrgenommen, dass die 92. ordentliche Mitgliederversammlung der GWG nicht einberufen wurde. Im Namen des verantwortlichen Aufsichtsrats der GWG möchte ich Ihnen mit diesem Schreiben eine Erklärung geben.

Die Corona – Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Neben den Ängsten vor der Krankheit und deren Auswirkungen auf jeden von uns und unsere Familien, plagt viele Menschen auch die Angst vor einer ungewissen Zukunft.

Als Mieter/in der GWG haben Sie die beruhigende Gewissheit die Wohnung und damit den eigenen Lebensraum nicht zu verlieren. Die Mitarbeiter/innen der GWG vom Vorstand über die Verwaltung bis hin zum Regiebetrieb leisten vorbildliche Arbeit im Sinne der Genossenschaft.

Die Satzung der GWG schreibt die Einberufung der Mitgliederversammlung in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres vor. Nur ausnahmsweise hat der Gesetzgeber aus Anlass der COVID -19 Pandemie Einschränkungen zugelassen. Die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hat ein Verbot der Durchführung von Versammlungen und Ansammlungen landesweit nominiert. Die Möglichkeit einer Ausnahmegenehmigung hat der Aufsichtsratsvorsitzende bei der zuständigen Behörde mit einem Hygienekonzept beantragt und eine Ablehnung erhalten.

Nach Abwägung der Umstände und Rücksprache mit der Behörde, sowie Vertretern des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen, ist der Aufsichtsrat einstimmig zu dem Ergebnis gelangt, die 92. ordentliche Mitgliederversammlung bis auf weiteres, möglicherweise bis ins Jahr 2021 zu verschieben.

 

Die Dividende für das Jahr 2019 wurde Ihnen bereits ausgezahlt. Mögliche Auseinandersetzungsguthaben können beglichen werden.

Die zur Wiederwahl anstehenden Aufsichtsräte Frank Mertin und Günter Bayer bleiben bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung Mitglieder des Aufsichtsrats und können ihre Arbeit bis zu einer Neubestellung fortführen.

Eine Möglichkeit zur Abhaltung einer Mitgliederversammlung besteht nur unter großen Einschränkungen und erheblicher gesundheitlicher Risiken für die teilnehmenden Mitglieder.

Da die Anzahl der Teilnehmer stark begrenzt wäre, ist es leider keineswegs gewährleistet, dass ein jedes stimmberechtigtes Mitglied in die Versammlung eingelassen werden darf.

 

 

Noch wichtiger erscheint es dem Aufsichtsrat, kein unnötiges Risiko für Leib und Leben seiner Mitglieder einzugehen, zumal wir auf ein positives Geschäftsjahr zurückblicken können.

Auf der Homepage der GWG kann der Geschäftsbericht 2019 eingesehen und herunter -geladen werden. Sie finden alle relevanten Zahlen und Fakten in diesem Bericht. Die zwischenzeitlich durchgeführte, jährliche Prüfung durch den Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. hat keinerlei Beanstandungen ergeben und lässt uns trotz der Pandemie positiv in die Zukunft blicken.

 

Bitte haben Sie Verständnis für die Vorgehensweise des Aufsichtsrats der GWG hinsichtlich einer Verschiebung der Mitgliederversammlung und vor allem:

 

Bleiben Sie gesund!

An alle Mieter der GWG Neustadt

"Umgang mit dem Corana Virus"


Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

WohWi-Services-Corona_Banner_400x400–WohWi-Bayern vor dem Hintergrund des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie rücken Sicherheit und Gesundheit unserer Familien, Freunde und aller Mitmenschen in den Vordergrund. Wir stehen vor einer neuen Herausforderung, die wir nur gemeinsam und geschlossen bewältigen können. Es gibt den offiziellen Aufruf der Bundesregierung, direkte soziale Kontakte möglichst zu minimieren und für sich abzuwägen, welche Aktivitäten in der Öffentlichkeit noch als unbedingt notwendig erachtet werden.

Wir unternehmen alles, um auch weiterhin (wenn auch eingeschränkt) für Sie da zu sein. Unsere Geschäftsstelle bleibt jedoch bis auf Weiteres für den persönlichen Kundenverkehr geschlossen. Telefonisch sind wir weiterhin zu unseren gewohnten Öffnungszeiten für Sie erreichbar. Wir bitten um Verständnis, dass unsere Handwerker aktuell nur absolute Notfallreparaturen durchführen können.

Sollte bei Ihnen oder einem Ihrer im gemeinsamen Haushalt lebenden Angehörigen eine Erkrankung durch den Corona-Virus festgestellt werden, bitten wir Sie uns dies zu melden, um bestmöglich die Risiken für unsere Mieter, Mitglieder und Mitarbeiter abschätzen zu können.

Abschließend möchten wir unseren älteren und/oder hilfebedürftigen Mietern folgendes anbieten:
Sollte es Ihnen aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr möglich sein, Ihre Wohnung zu verlassen, um bspw. Ihren Grundbedarf an Lebensmitteln zu decken, bietet Ihnen die GWG Neustadt einen kostenlosen Einkaufsservice an.
Melden Sie sich bitte hierzu in unserer Zentrale unter 09568-94100.
Wir bitten auch hier um gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis, dass wir diesen Service ausschließlich an Mieter, welche sich nicht anders zu helfen wissen, anbieten können!

Bleiben Sie Gesund!
 
J. Gerstl / Vorstand    T. Fischer / Projektentwicklung